Unsere Geschichte

  • 1972 Dieter Walz gründet am 28. Februar die Abteilung Basketball im Hauptverein TSG Schwäbisch Hall
    und wird erster Vorsitzender; bereits im Oktober Start des Jugendtrainings; im gleichen Jahr mit
    dem Türken Volkan Sica erstmals ein Ausländer im TSG-Dress  

  • 1973 Trikotwerbung wird erstmals durch die TSG beantragt und ein Jahr später bundesweit genehmigt

  • 1975 William C. Metcalf erster Amerikaner bei der TSG

  • 1980 Helmut Wießner übernimmt als Nachfolger von Dieter Walz den Abteilungsvorsitz

  • 1988 Susanne Kuprat wird Abteilungsvorsitzende nach Helmut Wießner

  • 1990 Carolin Heyer als erste Haller Spielerin im Jugend-Nationalteam;
    Christian Wandrey wird Abteilungsvorsitzender

  • 2001 Dieter Walz jüngstes TSG-Ehrenmitglied

  • 2005 Heiko Hilsenbeck wird Abteilungsvorsitzender; aus Basketballern werden "Flyers“;
    Goldene Ehrennadel des WLSB für Dieter Walz

  • 2007 Goldene Ehrennadel des BBW für Dieter Walz

  • 2008 Erste Ausgabe der Saison-Mitgliederzeitschrift Slam Dunk erscheint

  • 2009 Teresa Kucera wird zweite Haller Jugend-Nationalspielerin

  • 2010 Aufstieg der Herren I in die Regionalliga

  • 2011 20. Internationales Dreihallenturnier (Vorbereitungsturnier mit bis zu 24 Mannschaften im SZ West)

  • 2012 Ottmar Moser übernimmt den Abteilungsvorsitz; die Flyers richten deutsche Ü 40 Meisterschaften aus;
    neue Spielfeldmarkierungen, u.a. Drei-Punkte-Linie von 6,25 Meter auf 6,75 Meter

  • 2014 Die Flyers sind mit 7 Jugendteams und 3 Aktiven Mannschaften vertreten;
    die erste Herrenmannschaft spielt in der 2. Regionalliga

  • 2015 Die Mannschaft der Herren I belegt den 3. Platz in der Regionalliga II; Die Damen werden
    Landesliga-Meister, steigen in die Oberliga auf und gewinnen gleichzeitig den Bezirkspokal

  • 2015 Susanne Künzler, geb. Kuprat, wird mit der deutschen Ü45 Nationalmannschaft in Orlanda/USA Vizeweltmeisterin

  • 2015 Flyers-Jugendliche Jekabs Beck, Franky Aunitz, Luca Melber, Luca Seibert und Felix Vieru in der JBBL (Kooperation mit den Crailsheimer Merlins)

  • 2016 Michaela Kucera wird dritte Haller Jugend-Nationalspielerin

  • 2017 Die U13w der Flyers um Trainer Michael Heck wird bei der baden-württembergischen Meisterschaft Vizemeister und steigt damit in die neu gegründete Regionalliga des BBW auf

  • 2017 Jekabs Beck wird lettischer Jugend-Nationalspieler

  • 2017 U14-Mädels Annika Heck, Amelie Rebmann und Hanna Risinger werden als Spielerinnen im Landeskader ausgewählt

  • 2017 Erstes Ferien-Basketballcamp der Flyers mit 42 Jungen und Mädchen von 9 bis 15 Jahren
    unter der Leitung von Bernd Aunitz

  • 2017 U 14w Meister der Regionalliga Baden-Württemberg, Trainer Michael Heck

  • 2018 Platz 8 zur Saison 2017/18 der Regionalliga-Herren

  • 2018 Bernd Aunitz beendet nach 11 intensiven Jahren seine Tätigkeit bei den Flyers

  • 2018 Dieter Walz erhält für sein außerordentliches Engagement um den BB-Sport die  Landesehrennadel

  • 2018 Ottmar Moser als Flyers-Vorsitzender bestätigt

  • 2018 zweitägiges Trainingscamp für Jugendliche

  • 2018 Dalibor Cevriz kehrt zu den Flyers zurück, Radovan Cavlin hört als Spieler auf

  • 2018 Harald Debelka erzielt in einer Begegnung 15 Dreierwertungen

  • 2018 Hanna Risinger und Annika Heck in der Südwest-Auswahl U 16

  • 2019 Platz 4 zur Saison 2018/19 der Regionalliga-Herren

  • 2019 Streetball-Turnier auf dem Haalplatz

  • 2019 U 14w zu Besuch in Marienbad

  • 2019 Michael Heck Trainer der Herren l, der Damen sowie der U 16w

  • 2019 Michaela Kucera deutsche Meisterin im Drei-gegen-drei-Basketball, Fortsetzung der Karriere in den USA

  • 2019 Trainingscamp im Dezember für Jugendliche

  • 2020 Februar: Dieter Walz erhält für sein Lebenswerk die Goldene Ehrennadel des DBB
  • 2020 Mitte März: Abbruch der Saison 2019/20 wegen Ausbruch der Corona- Pandemie
    Platz 7 der Regionalliga-Herren bei Abbruch der Saison 2019/20
    Platz 2 der Regionalliga-Mädchen U16w bei Saisonabbruch
    Damen: Ungeschlagener Landesliga-Meister (bei Saisonabbruch) und Aufstieg in die Oberliga

     

  • 2020 U16w-Mädchen gehen mit Speyer Kooperation in der Weiblichen-Nachwuchs-Bundesliga ein und spielen zukünftig als "Flying Towers"