Flyers-Damen ziehen an Esslingen vorbei auf Platz 2

Niemand hätte das nach den letzten zwei Niederlagen im Geringsten gewagt zu glauben. Aber mit dem 60:51 Sieg spielen die Basketballerinnen der TSG Schwäbisch Hall wieder mit um die Tabellenspitze in der Basketball-Landesliga. Zum Text...


Flyers-Mädchen mit weiterem Sieg

Das weibliche U14-Regionalligateam der TSG Schwäbisch Hall Basketballer startete mit einem klaren 73:48-Auswärtssieg gegen den VfL Waiblingen in die Rückrunde. Zum Text...


Fünf neue Schwäbisch Hall Flyers DBB-Schiedsrichter

Am Wochenende des 06./07. Januar fand in Crailsheim der erste DBB Schiedsrichter-Einsteiger-Lehrgang des Jahres 2018 statt. Zum Text...


Spielausgang "unter Protest"

Die Flyers verloren das letzte Spiel der Vorrunde beim USC Heidelberg mit 83:93. Dabei fehlte mit der 24-Sekunden-Zeitnahme ein wesentlicher Bestandteil der Spielausrüstung, wodurch die TSGler „unter Protest“ antratenZum Text...


Flyers in Jubelpose

Ein deutlicher 80:64 Erfolg über die TuS Urspringschule bringt der TSG Hall einen vorerst sicheren Mittelplatz.
Zum Text...


Am Ende fehlten die Kraft und die Spieler

In ihrem letzten Vorrundenspiel in diesem Jahr verloren die Flyers-Damen aus Schwäbisch Hall am Ende überraschend 40:44 gegen den Tabellenvorletzten BBC Stuttgart. „Mit 40 Punkten kannst du kein Basketball-Spiel gewinnen. Mit einem kompletten Kader hätten wir heute viel mehr Optionen im Angriff gehabt. Die Korbausbeute ist einfach indiskutabel,“ berichtet Flyers-Trainer Bernd Aunitz nach dem Spiel. „9 Punkte in 20 Minuten bedarf keiner weiteren Erklärung, mir fehlen immer noch die Worte. Unser Kader ist definitiv viel zu klein.“ Zum Text...


Den Topscorer vermisst

Das Auswärtsspiel beim TSV Wieblingen endete mit einer weiteren Enttäuschung: Ohne den verletzten Topscorer Nebojsa Erkic kassierten die Herren l eine 57:76 Niederlage. Zum Text...


32 Punkte von Alina Jahn reichen am Ende nicht zum Sieg

In einem Spiel der zwei Gesichter verloren die Flyers-Damen nach 6 Pflichtspielen ohne Niederlage beim Auswärtsspiel in Waiblingen 71:69. Flyers-Trainer Bernd Aunitz brachte es nach dem Spiel auf den Punkt: „Mit unserem Mini-Kader wandeln wir jedes Spiel auf Messerschneide. Heute kippte das Glückspendel leider in die andere Richtung.“ Zum Text...


Bittere Verletzung von Nebojsa Erkic

Der Ligaprimus und weiterhin ungeschlagene Tabellenführer aus Mannheim holte sich mit einem verdienten 84:69 Erfolg auch beide Punkte bei den Flyers ab. Als viel schmerzhafter dürfte sich für die Haller jedoch der verletzungsbedingte Ausfall ihres Topscorers Nebojsa Erkic erweisen. Zum Text...


Flyers-Damen bleiben weiter ungeschlagen

Im Spitzenspiel der bis dato beiden ungeschlagenen Mannschaften gewannen die Flyers-Damen gegen die BG Tamm/Bietigheim am Ende hochverdient mit 51:42. „Unsere Verteidigung war heute der Schlüssel zum Erfolg“, analysiert Flyers-Trainer Bernd Aunitz. “Was unsere „Jüngste“ Lea Jahn heute für unsere Mannschaft geleistet hat, war überragend.“ Zum Text...


Flyersdamen im Pokalhalbfinale

Bezirk III Pokal Damen/ TSG Backnang – TSG Schwäbisch Hall: Gegen den klassetieferen Gegner TSG Backnang aus der Bezirksliga gewannen die Flyers-Damen aus Schwäbisch Hall am Ende ohne große Anstrengung hochverdient 56:26.

„Heute wurde der Ligenunterschied mehr als deutlich. Wir agierten 40 Minuten nach Belieben. Für unsere mitgereisten Fans kam das Niveau leider über ein mittelmäßiges Trainingsspiel nicht hinaus.“ berichtet Flyers-Trainer Bernd Aunitz. "Ein Pokalfight stellt man sich irgendwie anders vor.“ Zum Text...


Zu unkonzentriert

Im Spiel gegen den SV Möhringen gingen die Regionalliga-Herren der Flyers über weite Strecken der Begegnung äußerst fahrig zu Werke und kassierten vor eigenem Publikum eine schmerzhafte 73:81 Niederlage.“ Zum Text...


Unmögliches wurde durch Mut möglich

 In einem kuriosem Spiel gewannen die Flyers-Damen aus Schwäbisch Hall am Ende überraschend 61:59 gegen den Tabellenführer PKF Titanus Stuttgart. „Ohne Karin Braun war die Prognose zum Spielausgang eher negativ. Der Sieg bedeutet für uns heute mehr als nur ein Sieg“, verriet Flyers-Trainer Bernd Aunitz. “Unsere negativen Bedenken vor Spielbeginn, wurden durch Mut und Kampfesgeist vergessen gemacht.“ Zum Text...


Nur das Schlussviertel überzeugt

Wenn die Mannschaften von Hall und Haiterbach aufeinander treffen und es im Verlauf der Partie hier und da einmal leicht hitzig wird, dann gibt es aufgrund alter Landsmannschaften keinerlei Sprach- und Verständigungsprobleme. So geschehen auch am späten Sonntagnachmittag, als das gastgebende Haiterbach die Flyers der TSG Schwäbisch Hall in einer mit Nickligkeiten unterlegten Begegnung nicht ganz unverdient mit 74:63 (eigentlich war es nur ein 71:63, wie später zu berichten ist) in die Schranken verwies. Zum Text...


U 14 weiblich ungefährdet

 Das U 14-Regionalligateam von Michael Heck setzte am Samstag seine Auswärtsfahrten quer durchs Ländle fort und kehrte von den „Basket Ladies Kurpfalz“ mit einem ungefährdeten 69:47 zurück. Zum Text...


Da war mehr drin

Die Flyers der TSG Schwäbisch Hall unterliegen dem hohen Favoriten BBU 01 Ulm nach großem Einsatz mit 50:57. Zum Text...


Oldie but Goldie

Dank der erneut überragenden Verfassung seiner Spieler älteren Jahrgangs sicherten sich die Regionalliga-Basketballer der TSG Schwäbisch Hall bei der SG HD-Kirchheim zwar einen verdienten, aber auch einen hart umkämpften 91:83 Erfolg. Zum Text...


Den Löwen die Krallen gestutzt

Die TSG Schwäbisch Hall stürzt den Tabellenführer PS Karlsruhe nach toller Leistung mit 86:66 vom Thron. Zum Text...


Drittes Spiel, dritter Sieg

In einem bis zum Schluss spannenden Spiel bezwangen die Flyers-Damen im Spitzenspiel der Damen-Landesliga den TV Echterdingen hochverdient mit 45:34. Damit bleiben die Haller Basketballdamen weiter ungeschlagen in dieser Saison. Zum Text...


TSG-Mädels machen es dreistellig

Das weibliche U14 Regionalliga-Team der TSG Schwäbisch behält durch ein deutliches 102:53 über den VfL Waiblingen weiterhin seine weiße Weste. Zum Text...


Ohne Fortüne

Flyers Herren I - Howie's TSG Söflingen: Das erste Saisonziel, nämlich mindestens elf Spiele zum erneuten Klassenerhalt zu erreichen, erfuhr nach bisher drei Siegen beim Aufsteiger in Söflingen einen leichten Dämpfer. Zum Text...


Sonja Burkert rettet die Flyers

In einem tempobetonten Spiel gewannen die Haller Basketballdamen ihr zweites Pflichtspiel 56:51 gegen die Sportvg Feuerbach. Die TSG Schwäbisch Hall knüpft durch diesen Sieg an ihre überragende Leistung des letzten Spieles an. „Wir hatten heute einen so kleinen Kader. Ich bin froh, dass Sonja ihren Heimurlaub mit uns teilen konnte. Das Ergebnis ist ein Traum“, schwärmt Flyers-Trainer Bernd Aunitz. Zum Text...


Flyers in der Spitzengruppe

Flyers Herren I - BSG Ludwigsburg: Haller Power schlägt Ludwigsburger Jugend in der Basketball-Regionalliga BW überraschend deutlich mit 86:53. Zum Text...


U 14 w der Flyers bleibt ungeschlagen

Basketball-Regionalliga BW: Innerhalb von 72 Stunden war das Regionalliga-Team (U 14 w) der Flyers gleich zweimal im Einsatz. Zunächst ging es am Samstag nach Karlsruhe. Beim dortigen „Packservice BBA SSC“ hatte das Team von Michael Heck keinerlei Probleme und schaukelte den Sieg mit einem 85:24 locker nach Hause. Zum Text...


Überzeugender Saisonauftakt für die Flyers-Damen

Basketballlandesliga Damen: Gegen das leistungsorientierte Kooperationsteam aus Stuttgart gewannen die Flyers-Damen aus Schwäbisch Hall am Ende souverän mit 69:51. Zum Text...


Flyers bleiben im Soll

TV Zuffenhausen - Flyers Herren I: Mit einem 83:69 Erfolg kehrten die Regionalliga-Basketballer der TSG Schwäbisch Hall vom Aufsteiger TV Zuffenhausen zurück. Zum Text...


Topscorer Erkic als Matchwinner

Herren I - TSG Reutlingen: Die Flyers der TSG Schwäbisch Hall gewinnen nach einem äußerst spannenden Spielverlauf gegen die TSG Reutlingen erst in der Crunchtime mit 72:70. Zum Text...


Begeisterter Flyers-Basketball-Nachwuchs

Erstmals in ihrer inzwischen 45-jährigen Abteilungsgeschichte führten die Flyers der TSG Schwäbisch Hall für 42 Jungen und Mädchen im Alter von neun bis fünfzehn Jahren ein dreitägiges Basketballcamp durch. Zum Text...


Drei Flyers-Mädchen bei der U 14 im Landeskader

In Böblingen führte der Basketballverband Baden-Württemberg bei den Jungen und Mädchen des Jahrgangs 2004 und jünger die Sichtung zur Bildung des Landeskaders durch. Im Mädchenbereich bewarben sich 44 Teilnehmerinnen um einen der begehrten zwölf Plätze. Mit Annika Heck, Amelie Rebmann und Hanna Risinger stellte die TSG Hall gleich drei Jugendliche ab. Zum Text...


Damen suchen Verstärkung

Die diesjährige Mitgliederversammlung war so stark besucht wie bisher keine seit der Gründung im Jahr 1972.
Zum Text...